ICRA Dumfarth & Schwap OG • Ingenieurbüro • Warwitzstraße 9 • A-5023 Salzburg • Tel.: +43-662-624496 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                  

Räumliche Information über geographische Objekte enthält nicht nur deren geometrischen Bezüge (geographische Lage, Form, Topologie), sondern auch an sie geknüpfte nicht geometrische Eigenschaften (Attribute) sowie die komplexen Beziehungen, die zwischen den Objekten bestehen können. Raumanalyse und Geostatistik zielen darauf ab, die auf eine gegebene Raumeinheit abgestimmten Fragestellungen unter Berücksichtigung dieser Bezüge, Eigenschaften und Beziehungen und unter Einbeziehung räumlicher Abhängigkeiten zu analysieren und zu beantworten.


Räumliche Analyse
Räumliche Analyse
Räumlichen Analysen ermöglichen neue Erkenntnisse über unserer Umwelt.

Sie zeigen auf, wo welche Dinge sind, welche Bedeutung und welchen Zusam­menhang sie haben, welche Handlungs­möglichkeiten sich daraus ergeben u.a.m.
Geostatistik und räumliche Interpolation
Geostatistik
Information "vom Punkt in die Fläche" zu transferieren, steht im Zentrum unserer geostatistischen Arbeiten.

Ergebnisse dieses als räumliche Interpo­lation bezeichneten Schätzverfahrens sind digitale materielle und immaterielle Ober­flächenmodelle.


Wir bieten unsere Leistungen in Zusammenhang mit der Durchführung qualitativer und quantitativer räumlicher Analysen und geostatistischer Auswertungen an.Damit verbundenen Fragestellungen können sozialräumlicher und/oder raumplanerischer Art sein, wie beispielsweise Analysen zu Wohn- und Betriebs­standortpotenziale, räumliche Präferenzen und Ablehnungen, Prognosen zu regionaler Bevölkerungsentwicklung und zukünftigem Infrastrukturbedarf u.a.m. Sie können sich aber auch auf naturräumliche Aspekte beziehen, wie etwa räumlich-zeitliche Prognosen von Wetterelementen (Temperatur, Niederschlag, Starkniederschlagsereignisse etc.), die räumliche Interpolation digitaler Geländemodelle u.a.m.

 

 

Stadtansicht

"Messen, was messbar ist. Messbar machen, was nicht messbar ist."
Galileo Galilei zugeschrieben

Zum Seitenanfang

ICRA